Originate - Blog

Paarbeziehung oder Single-Leben – Wie zufrieden bist du wirklich?

In ein paar Tagen steht Valentinstag vor der Tür. Und schon seit Wochen kommt man kaum drum herum – Im Fernsehen, in Geschäften, in Zeitschriften schallt es einem förmlich entgegen: L-I-E-B-E wohin das Auge reicht. Lässt man den kommerziellen Aspekt einmal außen vor, dieser Tag kann dennoch Anlass dazu geben, einmal Resümee zu ziehen. Wie geht es mir auf der Ebene der Paarbeziehung oder des Single-Lebens eigentlich?

Schwebst du gerade auf Wolke Sieben? Hast du bereits eine oder mehrere Liebesbeziehungen geführt? Bist du dem oder der Richtigen noch nicht begegnet? Du wärst gern in einer Liebesbeziehung? Vielleicht befindest du dich auch gerade in einer Beziehung, weißt aber gar nicht, ob du dort überhaupt noch so richtig glücklich bist? Egal, worin du dich wiedererkennst, dass Thema Partnerschaft wird dich sicherlich bereits das eine oder andere Mal beschäftigt haben.

Welcher Status auch immer gerade deiner sein mag – es kann sehr hilfreich sein immer wieder einmal hinzuschauen, wie es dir auf dieser Ebene geht. Das kann zum einen dazu beitragen, eine angenehme Situation, in der du dich befindest noch intensiver zu erfahren oder auch dabei helfen, festzustellen, an welcher Stelle du unzufrieden bist und dir eine Veränderung wünschst. Mit diesem Bewusstsein hast du ein gutes Werkzeug an der Hand, um mehr in die Richtung zu gehen, die du dir wünschst.

Deshalb möchte ich dich einladen, ein paar Fragen für dich zu beantworten, um zu erfahren: „Wo stehe ich eigentlich gerade?“ Vielleicht hast du Lust, dir Notizen zu machen, die du anschließend immer mal wieder zur Hand nehmen kannst, um zu überprüfen: „Was hat sich bereits auf dem Weg verändert?“ und: „Was möchte ich noch verändern?“

Ich bin

  1. Single (weiter mit A)
  2. in einer Beziehung (weiter mit B)

A) Single

  1. Wie zufrieden bin ich mit meiner aktuellen Lebenssituation? (Denke auch an Familie, Job, Freundeskreis, Hobbies, etc. Liste hier auch alle Punkte auf, die dich zufrieden oder unzufrieden machen)
  2. Wie zufrieden bin ich gerade mit mir selbst? (Hole auch hier weiter aus. Für jeden „negativen“ Punkt, versuche zudem einen positiven zu finden.)
  3. Welchen Einfluss hat die Abwesenheit/ Anwesenheit eines Partners auf meine Zufriedenheit?
  4. Was stört mich am Single-Leben?
  5. Was sind die positiven Aspekte des Single-Lebens?
  6. Habe ich Ideen, die meine Situation noch angenehmer gestalten könnten?
  7. Was kann ich selbst dazu beitragen?

 

B) in einer Beziehung

  1. Wie zufrieden bin ich mit meiner aktuellen Lebenssituation? (Denke auch an Familie, Job, Freundeskreis, Hobbies, etc. Liste hier auch gern alle Punkte auf, die dich zufrieden oder unzufrieden machen)
  2. Wie zufrieden bin ich gerade mit mir selbst? (Hole auch hier weiter aus. Für jeden negativen Punkt, versuche auch einen positiven zu finden)
  3. Wie zufrieden bin ich gerade in meiner Beziehung?
  4. Was stört mich an meiner Beziehung?
  5. Was weiß ich an meiner Beziehung zu schätzen?
  6. Was weiß ich an meinem/r Partner/in zu schätzen?
  7. Habe ich Ideen, was meine Situation noch angenehmer gestalten könnte?
  8. Was kann ich selbst dazu beitragen?

 

Ich hoffe, dass dir dieser Fragebogen eine gute Inspiration sein kann, um herauszufinden, was du gern verändern möchtest oder auch eine kleine Erinnerung sein kann, welche Dinge dich erfüllen und glücklich machen. Es interessiert mich, wie du diesen Fragebogen empfunden hast? War es einfach oder schwierig ihn auszufüllen? Welche Erkenntnisse konntest du gewinnen? Ich freue mich auf deine Rückmeldung.

Wenn du das Thema Liebes-Beziehung spannend findest, lade ich dich außerdem herzlich dazu ein, unseren Online Kurs zu buchen. Dort vertiefen wir das Thema noch weiter und liefern dir viele Anregungen für verschiedene Lebenssituationen als Single oder in einer Paar-Beziehung.

Originate - Banner-2

Leave a reply