Imke

Mich interessieren Menschen und wie sie ticken, was sie wohl brauchen können, um glücklich zu leben.

Als ich meinen beruflichen Lebensweg anfing, war das auch schon so. Ich war fasziniert von der großartigen Kreation des menschlichen Körpers und dem Zusammenhang von Leben und Gesundheit. Ich war von Anfang an auf alternative Heilmethoden ausgerichtet und war sofort begeistert, als ich die Osteopathie/Craniosakraltherapie kennenlernte.

Da ich es mag, meinen Weg selbst zu gestalten, habe ich mich möglichst bald selbstständig gemacht. Damals war ich zu 90% selbstverantwortlich für mich und meine damals noch kleine, wunderbare Tochter.

Das heißt, mir ist vieles vertraut, was mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zusammenhängt.

Für mich ist es ein Riesengeschenk:

  • Menschen zu berühren
  • Ihre Geschichten zu erfahren
  • Sie zu unterstützen, Ihren eigenen Weg zu gehen

Da ich „immer“ schon mit den Menschen geredet habe, entschloss ich mich bald, dies professionell zu unterlegen und habe eine Coaching-Ausbildung durchlaufen.

Über die vielen Jahre wuchs der Wunsch, noch mehr beizutragen, zu einer anderen „Kultur“ in Bezug auf:

  • Volle Kraftentfaltung
  • Kreativität
  • Das Gehen für neue, individuelle Wege
  • Werte haben und vertreten
  • aktives Wohlgefühl und mehr konstruktives Miteinander in verschiedenen Strukturen

Ich hatte das angewöhnte, fast kollektiv wirkende „Komfortjammern“ satt. Aus diesem Grunde gibt es jetzt originate 24/7, ein Buch, Online-Kurse und vieles mehr und ich lebe und erlebe täglich, worüber ich spreche.

Ralf

Mein Interesse an Menschen und am „Mensch-Sein“ entdeckte ich erst nach 30 Jahren.

In meinem Umfeld als “Beamter auf Lebenszeit” dachte man in meiner Position etwas wie “Ich hab’s geschafft!” oder “Ich bin versorgt!”. Tja, und dann begannen mir die Gesichter aufzufallen. Von all den Menschen, die mich so umgaben. Im Amt, dem Kaufhaus, auf der Straße… und ich stieg aus.

Wenigstens zwei Herzen schlagen in meiner Brust. Ich möchte dem Mensch-Sein auf die Spur kommen:

  • Wie wird Mensch glücklich?
  • Wie funktionieren wir?
  • Was macht uns aus?
  • Sollen wir nur funktionieren?
  • Wie stehen Psyche und Seele, eigene Erfahrungen und Glaubenssätze, Verhaltensmuster und Bedürfnisse, Emotionen und Geist und Werte sich gegenüber?
  • In welchem Wechselspiel befinden wir uns da?

Ich frage mich: Was ist das, was da beständig in mir wachsen will? Woher kommt diese tiefe Sehnsucht?

Unser Mensch-Sein unter dem Einfluss der Sehnsucht nach dem Sinn des Lebens und der Angst vor dem Tod. Was bedeutet das für uns, mit all unseren Anlagen, Bedürfnissen, Sehnsüchten und Einschränkungen?

Und was bedeutet das, wenn es darum geht WIE wir dann hier sein wollen? Authentisch UNS leben wollen. Voller Liebe und Glück und Erfüllung.

Das pralle volle Leben. Kann es das für uns geben?

Oh ja, das glaube ich ganz fest 🙂

Vor einigen Jahren haben wir uns gefunden. Wir sind sehr glücklich zu erleben, was Partnerschaft alles bedeuten kann.

Und genießen es mit ähnlichen Anliegen gemeinsam an originate 24/7 zu arbeiten.

about_us_imke
about_us_ralf